Archiv für Januar 2020

Aufruf für Prozessbeobachtung!

Am 20.1.2020 stehen zwei Antifaschisten vor dem Gericht in Magdeburg. Die beiden Verfahren sind unabhängig von einander. Einmal geht es um den Protest 2017 an der Uni in Magdeburg, in diesem Zusammenhang wird versucht den Genossen eine Körperverletzung anzuhängen. In dem anderen Verfahren geht es um eine Provokation der AFD am 8.Mai auf dem Olvenstedter Platz . Dort soll der Genosse Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet haben. Die Verhandlung findet um 9:00 am Amtsgericht Magdeburg Saal 22 statt.

Solidarität ist eine Waffe!

Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen Magdeburg!